Wir bewegen Filmkultur

Filmprogramme

Wir laden Sie dazu ein, mit uns gemeinsam Menschen zu besonderen Filmerlebnissen in Ihrer Region zusammenzubringen. Dazu können Sie kuratierte Programme der sächischen Filmfestivals, -initiativen und des Filmverbands Sachsen e. V. über uns buchen oder sich die Filme aus unserem Repertoire eigenständig zusammenstellen.

Die Kosten für die Vorführung eines Filmprogramms betragen 95 € zzgl. 5 € Versandkosten. Wenn Sie den/die Regisseur*in eines Films für ein Gespräch zu Ihrer Veranstaltung einladen möchten, übernimmt der Filmverband Sachsen e. V. die Reisekosten. Um für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu sorgen, haben wir eine Ckeckliste angefertigt.

Filmprogramm des Filmlandsachsen | Eine illustrative Figur mit braunem Haar, Oberlippenbärtchen und roter Hose skatet auf zwei Filmrollen

Kurzfilme

Coverbild für Eine fantastische Kurzfilmparty (SCHLINGEL Festival, 2023)

Eine fantastische Kurzfilmparty (SCHLINGEL Festival, 2023)

Schaut mal an, was man aus Schrott & Papier alles basteln kann. Kommt mit zu tierischen Abenteuern, lasst uns Tüfteln, Staunen & Entdecken bei wunderbaren Freunden und verschwundenen Dingen in allen Kurzfilmecken. Steinige Begegnungen und jede Menge Fantasie verzaubern herzerwärmende Geschichten in ein filmisches Potpourri.

Coverbild für Sächsische Shorts (Filmverband Sachsen, 2023)

Sächsische Shorts (Filmverband Sachsen, 2023)

Im Programm des Filmverbands Sachsen wird das Publikum aus dem Herzen der Lausitz über die Steppe Tschechiens bis in die Berge Brasiliens entführt, während Papageien vorüberziehen, über Arbeit gerappt, geheiratet und eine Ode an das Skaten gesungen wird.

Coverbild für Kurzer Blick, gute Aussicht (Filmfest Dresden, 2023)

Kurzer Blick, gute Aussicht (Filmfest Dresden, 2023)

Eine neue Wohnung finden, ein Straßenrennen gewinnen, vom Sprungturm springen oder sich gegen die eigene Schwester durchsetzen: Das Kurzfilmprogramm vom FILMFEST DRESDEN erzählt mit viel Humor und Mitgefühl von verschiedenen Herausforderungen des Lebens.

Coverbild für FEINKOŠT „So nah und doch so fern“ (AG Kurzfilm, 2023)

FEINKOŠT „So nah und doch so fern“ (AG Kurzfilm, 2023)

FEINKOŠT ist ein Kooperationsprojekt der AG Kurzfilm – Bundesverband Deutscher Kurzfilm und dem tschechischen Filmfestival ELBE DOCK, das kurze Dokumentarfilme von deutschen und tschechischen Filmemacher*innen vereint. Unser aktuelles Programm „So nah und doch so fern“ umfasst ausgewählte Highlights der FEINKOŠT-Jahrgänge 2021 und 2022.

Coverbild für Kindergeschichten aus dem DEFA-Trickfilm Studio Dresden (DIAF, 2023)

Kindergeschichten aus dem DEFA-Trickfilm Studio Dresden (DIAF, 2023)

Das Deutsche Institut für Animationsfilm präsentiert ein farbenfrohes Programm mit vier Animationsfilmen. (Kinderprogramm)

Langfilme