AVANGA Filproduktion: WIR STELLEN EIN – Mediengestalter/-in Bild und Ton (m/w/d)

22.01.24

Du kannst sicher mit der Kamera umgehen? Deine Videoprojekte schneidest du auch mit Avid oder
Premiere? Du bist kreativ, hast ein gutes Gespür für Design und die neusten technischen Trends? Mit
Photoshop kennst du dich bestens aus? Du kannst sowohl im Team als auch eigenverantwortlich
brillante Arbeitsergebnisse liefern? Du hast Lust auf ein ausgewähltes Team, das für Filme lebt? Dann
bist du bei uns genau richtig!

Wir, die AVANGA Filmproduktion mit Sitz in Dresden, produzieren Social Media Clips, Animationsfilme,
hochwertige Imagefilme und spannende Dokumentationen für namhafte Kunden in ganz Deutschland.


Ab sofort suchen wir eine/n Mediengestalter/-in Bild und Ton (m/w/d) in Vollzeit, zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung bzw. Entfristung.


Deine Aufgaben:

  • Arbeiten als Kameramann/-frau, Kameraassistenz und Tonassistenz
  • Editing / Filmschnitt / Schnittassistenz
  • Drohnenaufnahmen

In folgenden Programmen bist du zu Hause:

  • Avid Media Composer, Adobe Premiere Pro
  • Photoshop, AfterEffects
  • Office Anwendungen

Von Vorteil wären:

  • Konzeption, Design und Produktion von Motion Graphics und 2D/3D Visualisierungen
  • Grundkenntnisse in CINEMA 4D


Wir wünschen uns:

  • Kreativität, Konzeptionsstärke, Gestaltungswille
  • Erfahrung mit Social Media Plattformen
  • hohe Affinität für Designtrends und aktuelle Technologien
  • Erfahrungen im Umgang mit Kunden
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • abwechslungsreiche und spannende Projekte
  • Raum für kreative Entfaltung
  • Projektverantwortung
  • Arbeit in einem kleinen und kreativen Team


Haben wir dein Interesse geweckt? Dann schicke uns eine Bewerbung, die uns davon überzeugt, dass
du die richtige Ergänzung für unser Team bist. Sende uns deine aussagekräftigen Unterlagen, inklusive Showreel, Arbeitsproben, Zeugnissen und deinen Gehaltsvorstellungen, bis zum 29. Februar 2024 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@avanga.de. Wir freuen uns auf dich!

Download: Stellenausschreibung (PDF)

Website: www.avanga.de

Text: AVANGA Filmproduktion Dresden

Newsletter

Abonniere kostenfrei den Newsletter vom Filmverband Sachsen und erhalte monatlich aktuelle Informationen aus dem Filmland Sachsen.

Projektleiter SAVE (SLUB Dresden)

Mirjam Mager

Mitgliederbetreuung und Netzwerkarbeit

Matthias Ditscherlein

Sonderveranstaltungen & Workshops film.land.sachsen

studierte Fernsehproduktion in Leipzig und war zeitgleich Redakteur beim Vogtland Regional Fernsehen. Seit 2011 ist er als freiberuflicher Filmemacher und Dozent selbstständig tätig. Als Regisseur und Produzent ist er an Dokumentarfilmen im In- und Ausland beteiligt. 2018 gründete er den Insel-Kino e.V., der sich im Bereich Kino-, Filmbildung und Veranstaltungsorganisation engagiert. Nach Leipzig und Dresden lebt er seit 2019 wieder im Vogtland. Für das Projekt film.land.sachsen ist er seit 2020 verantwortlich für Workshops und Sonderveranstaltungen.

Roberto Krebs

Presse & Öffentlichkeitsarbeit (Elternzeitvertretung)

studierter Kommunikationswissenschaftler und geprüfter Kulturmanager. Er war Social-Media-Manager u.a. bei der CYNETART und dem DAVE Festival und Projektleiter für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit im »House of Resources Dresden«. In den vergangenen Jahren produzierte er die Trailer für das DAVE Festival sowie zuletzt die Kurzdokumentation »going in circles«.

André Hennig

Projekt SAVE – Öffentlichkeitsarbeit

André verantwortet die Öffentlichkeitsarbeit in der Koordinierungsstelle des Landesprogramms »SAVE – Sicherung des audiovisuellen Erbes«.

Nora Fleischer

Redaktion AUSLÖSER & Koordination film.land.sachsen (Büro Leipzig)

absolvierte ihr Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik- und Rechtswissenschaft in Dresden und Paris. Währenddessen und danach unternahm sie regelmäßige, berufliche Ausflüge ins Eventmanagement und private ins Kino. Als Regie- und Produktionsassistentin leistete sie ihren Beitrag in der Leipziger Off-Theater-Szene und bei mitteldeutschen Filmproduktionen. Sie war selbständige Werbetexterin und stand fünf Jahre im Dienste des Kurzfilms als Film- und Programmkoordinatorin beim „Kurzsuechtig – Mitteldeutsches Kurzfilmfestival“ in Leipzig.

Philipp Demankowski

Koordination film.land.sachsen

ist studierter Kommunikationswissenschaftler und praktizierender Teilzeit-Journalist. Außerdem ist er unter anderem für Kulturveranstaltungen wie die CYNETART oder das Medienfestival in der Öffentlichkeitsarbeit tätig. Auch im Umweltzentrum Dresden betreut er in verschiedenen Projekten die Öffentlichkeitsarbeit, so etwa für das EUROPE DIRECT Dresden.

 

 

Darüber hinaus ist Philipp Mitbegründer des Musiklabels Uncanny Valley und integraler Bestandteil der Dresdner Clubkultur. Bei DAVE, dem Festival für Clubkultur, kuratiert er das Musikfilmprogramm „Music in Motion“.  Daneben macht er seit Jahren unprofessionell, aber mit Leidenschaft, Radio.

Daphna Dreifuss

Presse & Öffentlichkeitsarbeit (Büro Leipzig) 
(in Elternzeit)

studierte Medienkultur, Medienwissenschaften und Near and Middle Eastern Studies in Weimar, Basel, Tel Aviv und London. Im Fokus ihrer Arbeit standen dabei die Rolle des Kinos bei der medialen Darstellung von Geflüchteten, sowie die filmische Auseinandersetzung mit intergenerationellem Trauma und kollektiver Erinnerung im Kontext des Israelisch-Palästinensischen Konflikts.
Nach ihrem Studium war sie u.a. für UFA Fiction in der Pressestelle sowie bei DOK Leipzig im Marketing tätig.

Sophie Quadt

Geschäftsleitung (Elternzeit bis Ende März)

studierte Politik- und Kulturwissenschaften an der TU Dresden und war viele Jahre in der politischen Bildung im Bereich Europa und Internationales tätig, u.a. als Referentin bei der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Dresden und als Projektleiterin am Europa-Haus in Leipzig.