Wir bewegen Filmkultur

DIAF: Kindergeschichten aus dem DEFA – Trickfilm Studio Dresden

Das Deutsche Institut für Animationsfilm präsentiert für unsere kleinen und großen Filmfreunde ein farbenfrohes Programm mit vier Animationsfilmen aus dem ehemaligen DEFA-Trickfilmstudio Dresden.

Laufzeit: 62 Minuten, empfohlen ab 5 Jahre.

Lizenzkosten für eine Vorführung: 95 € zzgl. 5 € Versand.

Logo
DIAF DEFA KInderprogramm

Alarm im Kasperletheater

Lothar Barke I DDR 1960 I Animation I 16 min I deutsch

Nachts zwischen zwölf und eins geht es im Kasperletheater lustig zu. Neulich ganz besonders, denn da war Omas Geburtstag und es gab Pfannkuchen. Jemand wollte aber die ganze Schüs-sel nur für sich haben. Es entstand eine spannende Verfolgungsjagd durch Land und Wasser.

Filmstill aus

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

Rudolf Schraps | DDR 1971 | Animation | 18 min | deutsch

Laufend schrillt bei der Feuerwehr die Alarmglocke, denn Sturm und Feuer richten Schaden an und Tiere müssen gerettet werden. Die Feuerwehrleute kommen nicht dazu, ihre Kaffeepause zu halten. Das trifft den Jüngsten der Einsatzgruppe am härtesten, denn ihm knurrt schon der Magen, wenn er nur die Möglichkeit einer Essenspause wittert.

Illustration

Alle helfen Teddy

Monika Anderson | DDR 1960 | Puppentrick| 12 min | deutsch

Nachts in einem Kindergarten: Die Spielzeuge schlafen, draußen tobt ein Unwetter. Ein kleiner Teddy wurde am offenen Fenster vergessen, wird nass und friert. Seine plüschigen Freunde versuchen mit vereinten Kräften, das Bärchen zu retten.

Meta Morfoss

Meta Morfoss

Monika Anderson | DDR 1979 | Flachfigurentrick | 16 min | deutsch

Meta Morfoss ist ein Kind voller Phantasie. Ihr Metamorphosentalent lässt sie Verwandlungen vom Engel bis zum Krokodil vollziehen. Oft ergeben sich daraus sonderbare Situationen, auf die ihre Mitmenschen mit Schelte oder freundlicher Zustimmung reagieren.