Wir bewegen Filmkultur

Neiße Filmfestival: Nationalstraße

Vandam ist eigentlich ein umgänglicher Typ – nur wenn er etwas nicht mag, rutscht ihm schon mal die Faust aus, was nicht selten der Fall ist. Am wenigsten mag er, dass ein Immobilienhai die Stammkneipe in seinem „Revier“, einer Prager Stadtrandsiedlung, abreißen will. Und die gehört auch noch seiner heimlichen Liebe Lucka. Also zieht Vandam in den Krieg, bei dem Sieger und Verlierer jedoch schon feststehen. Der energiegeladene, mit viel Wortwitz gespickte Film nach dem gleichnamigen Buch von Jaroslav Rudiš zeigt einen zwiespältigen Helden in einer Welt, in der seine Regeln nicht mehr gelten.

Nach dem gleichnamigen Roman von Jaroslav Rudiš.

Lizenzkosten für eine Vorführung 95 € zzgl. 5 € Versand.

Logo
Filmstill aus dem Spielfilm

Stab, Besetzung & Produktion

Regie: Štěpán Altrichter

Drehbuch: Jaroslav Rudiš, Štěpán Altrichter

Kamera: Cristian Pirjol

Darsteller: Hynek Čermák (Vandam), Jan Cina (Psycho), Kateřina Janečková (Lucie)

Produktion: Negativ (CZ), 42film (D) in Koproduktion mit ZDF – Das Kleine Fernsehspiel / Arte, Czech TV

Förderung: Czech Film Fund, Mitteldeutsche Medienförderung (MDM), Eurimages

Filmstill aus dem Spielfilm

Filmdaten

Genre: Drama

Orginalsprache: Tschechisch

Synchronisation: Deutsch

Länder: Tschechien, Deutschland

Jahr: 2019

Länge: 91 min.